Unterkategorien
Belgien (0/4)
Österreich (0/278)
Schweiz (0/15)
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-56 - 10 / 1036 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  PozBlitz  23.08.2018 08:36 Uhr
Hältst du militärische Aufklärungsflüge über der Ostsee für notwendig?
Der russische Präsident Wladimir Putin hat der Nato vorgeworfen, eine Abstimmung über Regeln für Militärflüge zu verweigern. Putin und der finnische Präsident Sauli Niinistö berieten bei ihrem Treffen im südrussischen Sotschi, wie das Risiko bei Militärflügen über der Ostsee verringert werden kann. Russland sei bereit, mit der Nato über mehr Sicherheit bei diesen Flügen zu verhandeln, sagte Putin.

Die militärischen Aufklärungsflüge Russlands und der Nato über der Ostsee haben seit 2014 zugenommen, sie führen oft gefährlich dicht an den Luftraum der anderen Seite oder an Schiffe auf dem Meer heran. Hintergrund ist mitunter das gespannte Verhältnis seit der Annexion der Krim. Russland ist misstrauisch wegen der Verlegung von Nato-Truppen nach Polen und ins Baltikum. Finnland selbst ist militärisch neutral.

Russlands Präsident kritisierte, dass die Nato mit ihren Militäreinrichtungen immer näher an die russische Grenze heranrücke. Sein Land sehe sich daher gezwungen, die eigene militärische Infrastruktur zu verstärken.

Quelle:

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/aufklaerungsfluege-russland-nato-ostsee-finnland
 ja0,0%  (0)
 nein16,7%  (1)
 unentschlossen33,3%  (2)
 Diskussion16,7%  (1)
 Enthaltung16,7%  (1)
 die Russen muss man in Bewegung halten - sonst kommen die auf dumme Gedanken...0,0%  (0)
 für die Aufklärung der Ostsee sollte ein Fernglas ausreichen16,7%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [15]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Inspecteur  20.08.2018 19:27 Uhr
50. Jahrestag des Einmarsches der Truppen des Warschauer Paktes in die damalige Tschechoslowakei. Hast du noch Erinnerungen daran, oder welche Gedanken bewegen dich zu diesem historischen Ereignis?
Alexander Dubcek, der damalige Chef der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei, wollte Änderungen in der Politik umsetzen, die den Bürgern wieder mehr Freiheitsrechte verschaffen sollten.
Die Militärs der Sowjetunion und der anderen Staaten des Ostblocks, auch der DDR, marschierten am 20. August 1968 in das Land ein und beendeten alle Reformbestrebungen gewaltsam.
 Ich erinnere mich an die Vorkommnisse jener Zeit.0,0%  (0)
 Ich habe nur davon gehört oder gelesen.50,0%  (4)
 Ich bedauere es, dass es zu einem Ende der Reformbewegung kam.12,5%  (1)
 Alexander Dubcek musste zu Recht gehen, weil er die kommunistische Ideologie schwächte.12,5%  (1)
 Meine persönliche Meinung zu diesem Ereignis:0,0%  (0)
 sonstige Antwort, kein Interesse25,0%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  radiolyse  16.08.2018 16:57 Uhr
Wird Allah dem türkischen Präsidenten Erdogan im Kampf gegen die Regeln des Marktes beistehen?
Zitat:

"Die türkische Währung stürzt ab, Nahrungsmittel werden teurer. Die Zentralbank ist in der Klemme, Präsident Recep Tayyip Erdoğan aber beschwört Gott.

An dem Tag, an dem die türkische Währung wieder einen neuen Tiefstand erreichte, hielt Recep Tayyip Erdoğan eine Rede in seiner Heimatstadt Rize. Er stellte sich vor seine Anhänger und versuchte, sie zu beruhigen. Erdoğan sagte: "Macht euch keine Sorgen." Doch anstatt dann zu beschreiben, wie er die Probleme denn konkret bekämpfen will, raunte Erdoğan von Verschwörungen: Es werden "verschiedene Kampagnen gegen uns gefahren, beachtet die nicht". Und weiter: "Vergesst nicht, wenn sie ihre Dollars haben, haben wir unsere Leute und unseren Gott.""

Das Ganze hier:

https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-08/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-lira-wertverfall
 Na, aber sicher. Glaube hat noch immer geholfen.0,0%  (0)
 Allah wird eine Gegenleistung verlangen: Neue Inhaftierungen, Sparmaßnahmen, Indoktrinierungen...10,0%  (1)
 Immerhin liefert die Religion einen Vorwand für simple Parolen für das simple Fußvolk.20,0%  (2)
 Allah kann da gar nichts machen. Erdogan muss am Ende vor dem IWF katzbuckeln.10,0%  (1)
 Ich sehe das komplexer und differenzierter.10,0%  (1)
 Diskussion.30,0%  (3)
 Bimbes.20,0%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [6]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Anteros  08.08.2018 17:41 Uhr
Prinzessin Beatrice von York wird heute 30 Jahre alt - Gratulierst du artig?
Die Tochter von Prinz Andrew (58) und Herzogin Fergie (58) sowie Enkelin von Queen Elizabeth II. (92) und Prinzgemahl Philip (97), hat diesen Meilenstein am heutigen 8. August erreicht. Das gesamte Königshaus ließ es sich selbstredend nicht nehmen, dem royalen Geburtstagskind auf besonders herzliche Weise zu gratulieren. Auch in den sozialen Medien häufen sich die Glückwünsche.


Quelle: Diverse Zeitungsportale und Printmedien
 Aber natürlich: Happy Birthday Your Royal Highness20,0%  (2)
 Ich überleg es mir noch0,0%  (0)
 Nein, was hab ich mit dem royalen Schmonzes zu schaffen?50,0%  (5)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes30,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  PozBlitz  01.08.2018 09:11 Uhr
Bei den kommenden Reichstagswahlen berufen sich alle Parteien auf Pippi Langstrumpf - ein Zeichen für die Beliebigkeit etablierter Parteien?
Nun ließe sich fragen, wie unkonventionell eine Gestalt sein kann, der offenbar eine totale Konvention der Zustimmung gilt. Aber das wäre ein billiger Triumph über ein Bekenntnis, das Politiker ja auch ablegen, weil sie sich damit beim Volk beliebt machen wollen. Interessanter ist es, darüber nachzudenken, was hier mit "unkonventionell" gemeint sein kann - und das ist, allen Differenzen zwischen den politischen Lagern zum Trotz, zunächst ein sozialdemokratisches Ideal.

Pippi Langstrumpf steht für die Erneuerung der Gesellschaft mit friedlichen Mitteln, gewaltfrei und im Grunde immer freundlich. Zwar ist sie frech, haut den Piraten auf die Mütze und landet gelegentlich mit dem Gesicht in der Torte, doch stoßen ihre kleinen Zumutungen nicht auf substantiellen Widerstand, und am Ende geht sie doch als Siegerin davon, zumal ein Kind sowieso immer recht hat.

So bekehrt sie auch ihre Freunde Annika und Tommy, zwei brave Kinder, die sie aus ihrem vermutlich kleinbürgerlichen Milieu reißt und in den fröhlichen, harmlosen Aufstand führt, der seine geografische und soziale Mitte in der Villa Kunterbunt hat. Offenbar scheint die Sozialdemokratie so tief in der schwedischen Gesellschaft verwurzelt zu sein, dass man zu ihrer Durchsetzung nicht einmal mehr eine sozialdemokratische Partei braucht. Zur Not übernehmen auch radikale Nationalisten das Geschäft.

Quelle:

https://www.sueddeutsche.de/kultur/literatur-und-politik-ich-mach-mir-die-pippi-widdewidde-wie-sie-mir-gefaellt-1.4074997
 ja12,5%  (1)
 unsicher0,0%  (0)
 nein37,5%  (3)
 Diskussion12,5%  (1)
 Enthaltung37,5%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [3]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  IDL   FPi   CKP, KDP   KSP
  PsA   LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-56 - 10 / 1036 Abstimmungen+5Ende