In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-56 - 10 / 275 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  AlpenkänguruI  28.05.2018 15:06 Uhr
Wie findest Du die Koppelung der Sozialleistungen an Sprachkenntnisse?
Deutsch und Wertekurs
„Deutsch ist der Schlüssel zu einem vollen Zugang zur Mindestsicherung“, sagte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP). „Ohne ausreichende Sprachkenntnisse gibt es keine Mindestsicherung.“

Eine Integrationsvereinbarung muss unterschrieben werden, Deutschkenntnisse müssen auf B1-Niveau, Englischkenntnisse auf dem höheren Level C1 nachgewiesen werden. Dafür soll es ein Schulungspaket geben, das neben einem Deutsch- auch einen Wertekurs vorsieht. Nach gewissen Übergangsfristen soll dieser Sprachnachweis laut Regierung auch für bestehende Bezieher gelten. Wer physisch oder psychisch nicht in der Lage ist, die Voraussetzungen zu erfüllen, ist von den Verpflichtungen ausgenommen. Auf jeden Fall müssen Ausländer, die nicht als Flüchtlinge anerkannt sind, fünf Jahre warten, bis sie überhaupt einen Anspruch auf Mindestsicherung haben. Bisher gab es Ausnahmefälle, wo der Bezug schon früher möglich war.

http://orf.at/stories/2440325/2440351/
 Sehr gut44,4%  (4)
 Gut0,0%  (0)
 Es geht so0,0%  (0)
 Gefällt gar nicht11,1%  (1)
 Diskussion22,2%  (2)
 Bimbes/Zaster/Her mit der Marie22,2%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [17]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  AlpenkänguruI  26.05.2018 21:43 Uhr
Wie stehst Du zur berittenen Polizei?
Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat ihre Kritik an den Plänen von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) wiederholt, der mit einer berittenen Polizei auf Verbrecherjagd gehen will. Eine berittene Polizei sei "absolut nicht mehr zeitgemäß", betonten die Tierschützer am Samstag in einer Presseaussendung.

Schon das Training der Pferde, das sie auf Polizeieinsätze vorbereiten soll, sei "aus Tierschutzsicht problematisch". Die Tiere würden dabei "mit Situationen konfrontiert, die ihrem natürlichen Fluchtinstinkt widersprechen". Pferde würden sich von sich aus niemals freiwillig in gefährliche Situationen bringen, die mit Polizeieinsätzen zwangsläufig verbunden sind, gaben die Tierschützer zu bedenken.

Polizisten hoch zu Ross würden auch eine Gefahrenquelle darstellen: "Auch wenn Pferde gut ausgebildet sind, kann in Stresssituationen nicht immer ausgeschlossen werden, dass sie außer Kontrolle geraten und Menschen überrennen." Bei "Vier Pfoten" hat man den Eindruck, "dass es sich hier um ein persönliches Lieblingsprojekt des Ministers handelt, der die Kritik von allen Seiten - nicht nur von Tierschützern - einfach nicht zur Kenntnis nehmen will", wie in der Aussendung abschließend festgehalten wurde.

https://kurier.at/chronik/oesterreich/berittene-polizei-fuer-tierschuetzer-absolut-nicht-zeitgemaess/400041391
 Positiv54,5%  (6)
 Negativ0,0%  (0)
 Ich habe folgende Bedenken0,0%  (0)
 Diskussion27,3%  (3)
 Bimbes/Zaster/Her mit der Marie18,2%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [13]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  AlpenkänguruI  17.05.2018 11:10 Uhr
Glaubst Du, dass die österreichischen Liberalen nur einen Anteil von 2 Prozent Stammwählerschaft haben?
Österreich ist ein Land ohne liberale Tradition. Links geneigte Wähler schreckt der Wirtschaftsliberalismus ab, Konservative und Rechte die progressive Haltung zu Homo-Ehe, Cannabis oder den Vereinigten Staaten von Europa. Laut internen Analysen sind nur zwei Prozent NEOS-Stammwähler, die restlichen drei Prozent, die es mindestens für einen Verbleib im Parlament braucht, müssen sich die NEOS jedes Mal mühsam von ÖVP, Grünen oder Nichtwählern krallen (bei FPÖ und SPÖ ist wenig zu holen). Meinl-Reisinger polarisiert mit ihrer angriffigen Art mehr als Strolz, zeigen interne Analysen - vielleicht auch, weil sie eine Frau ist. Sie punktet aber gleichmäßiger über alle Altersgruppen. Der Jugendbonus des schrillen Strolz verkehrte sich bei Pensionisten ins Gegenteil.

https://www.profil.at/oesterreich/neos-meinl-reisinger-misstrauensvorschuss-10075710
 Ja30,0%  (3)
 Nein20,0%  (2)
 Diskussion10,0%  (1)
 Bimbes/Zaster/Her mit der Marie40,0%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  AlpenkänguruI  15.05.2018 15:40 Uhr
Wurde die Gewalt an Schulen zu lange tabuisiert?
Gewaltdelikte an Schulen sollen gemeinsam mit der Polizei zahlenmäßig erfasst werden. Darauf hat sich am Dienstag ein runder Tisch aus Polizei-, Parteien-, Religions-, Lehrer-, Schüler- und Elternvertretern im Stadtschulrat verständigt.

„Das Thema ‚Gewalt an Schulen‘ muss endlich anhand von Fakten diskutiert werden. Deshalb ist es grundlegend, dass alle erfassbaren Daten hierzu bald auf dem Tisch liegen“, betonte der Wiener Stadtschulratspräsident Heinrich Himmer (SPÖ) in einer Aussendung.

http://wien.orf.at/news/stories/2912891/
 Ja30,0%  (3)
 Nein10,0%  (1)
 Diskussion40,0%  (4)
 Bimbes/Zaster/Her mit der Marie20,0%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [26]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  .Tochigi  14.05.2018 20:21 Uhr
"Identitäre" in Österreich angeklagt - zu Recht?
"Führung muss vor Gericht
"Identitäre" in Österreich angeklagt

Stand: 14.05.2018 15:50 Uhr

Sie versuchten, Fremdenfeindlichkeit zu verbreiten und setzten den Islam mit islamistischem Terror gleich: In Österreich sind führende Vertreter der "Identitären" unter anderem wegen Volksverhetzung angeklagt worden.

Zehn führende Vertreter der rechtsextremen "Identitären Bewegung Österreich" (IBÖ) müssen sich wegen Volksverhetzung und Bildung einer kriminellen Vereinigung vor Gericht verantworten. Auch wegen Sachbeschädigung und Nötigung sei Anklage erhoben worden, erklärte die Staatsanwaltschaft Graz."

http://www.tagesschau.de/inland/anklage-gegen-identitaere-in-oesterreich-101.html
 Ja!28,6%  (4)
 Nein!42,9%  (6)
 Differenzierter...14,3%  (2)
 Unentschlossen...7,1%  (1)
 Bimbes...7,1%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [31]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  SIP   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-56 - 10 / 275 Abstimmungen+5Ende