Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Befürwortest du die Einführung von Schlichtungen im Schiedsgericht?
1 - 20 / 81 Meinungen+20Ende
0
03.01.2014 16:51 Uhr
Ich finde es enorm wichtig, dass man die Möglichkeit einer Schlichtung hinzu nimmt. So kann ein Streit quasi still und heimlich beigelegt werden, ohne großes Aufsehen zu erregen!
03.01.2014 17:14 Uhr
Meine Erfahrung aus dem "alten" dol2day ist die, daß Schlichtungen praktisch nie etwas bewirkt haben.

Da hilft es mehr, im RL ein Bier miteinander zu trinken - auch wenn das bei den wirklich ernsten Fällen ebenfalls nichts bringt.
03.01.2014 17:17 Uhr
...und wenn die Regelung durchkommt, besteht dol2day in nicht allzu ferner Zukunft aus vier Gruppen: Moderatoren, SOKO-Mitgliedern, Schlichtern und Dolern, die den ersten drei Gruppen nichts als Ärger bereiten.

03.01.2014 17:27 Uhr
Zitat:
* Damit eine Schlichtung stattfindet, muss sie vom Anzeigenden via Checkbox im SG-Formular beantragt, von der SOKO genehmigt und vom Angezeigten akzeptiert werden.

* Schlichter werden von der SOKO und/oder der Redax berufen.


Weiterhin unausgereift in dieser Form.

@sol1
Schlichtungen waren früher doch recht erfolgreich, zumindest in meiner Zeit als Schlichter-Admin. Leider habe ich die Statistiken nicht mehr.
03.01.2014 17:30 Uhr
Zitat:
Weiterhin unausgereift in dieser Form.

Danke für die aufschlussreiche Kritik.
03.01.2014 17:33 Uhr
Halte ich für überflüssig. Die Community ist klein genug damit sich alle hier kennen und wenn zwei sich einigen möchten, dann tun sie das auch.

Von mir aus kann man das als Angebot zusätzlich anbieten, jedoch nicht als Standard-Bürokratie.
03.01.2014 17:44 Uhr
Zitat:
Von mir aus kann man das als Angebot zusätzlich anbieten, jedoch nicht als Standard-Bürokratie.

Ist ja nicht mehr als eine Checkbox im SG-Formular. Wenn das Angebot keiner in Anspruch nimmt, gibt's auch keine Bürokratie. ;)
03.01.2014 17:47 Uhr
Zitat:
Da hilft es mehr, im RL ein Bier miteinander zu trinken


Wer eröffnet das erste dol´sche Brauhaus?
03.01.2014 18:05 Uhr
Ich habe mal die letzten zwei Monate durchgeblättert. Es gab 20 beendete Verfahren. Davon waren 4 oder 5 wegen Beleidigung.

Basierend dieser Zahlen bin ich nicht so sicher, ob sich der Aufwand lohnt, so eine Schlichtungsstelle einzurichten.

03.01.2014 18:27 Uhr
Zitat:
Basierend dieser Zahlen bin ich nicht so sicher, ob sich der Aufwand lohnt, so eine Schlichtungsstelle einzurichten


So viel Aufwand ist es ja nicht. Und wie gesagt ist es ja keine Pflicht, die Schlichter zu aktivieren. Wenn man es hart auf hart haben will, dann kann man es hart auf hart bekommen!
03.01.2014 18:31 Uhr
@chepri: Das ist durchaus zutreffend, früher war das ausgeprägter, und der akute Bedarf besteht aktuell nicht. Gleichwohl ist die Möglichkeit zur Schlichtung eine vernünftige Sache, insofern muss man hier zwischen Aufwand und Nutzen abwägen.

Wir machen die Umfrage u.a., weil dieser Punkt Teil unseres Wahlprogramms war und entsprechend nicht unter den Tisch fallen soll. Je nach dem, wie das Votum in einigen Tagen aussieht, entscheiden wir dann, ob das Doliszit noch in dieser Legislatur kommt oder zurückgestellt wird. Die Umsetzung der Bimbesreform II ist bzgl. der Priorität neben einigen anderen Dingen ohnehin höher angesiedelt. ;)

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 03.01.2014 19:31 Uhr. Frühere Versionen ansehen
03.01.2014 19:35 Uhr
Zitat:
* Schlichter werden von der SOKO und/oder der Redax berufen.

Weiterhin unausgereift in dieser Form.

Ist eben noch nicht von der höchsten Ebene entschieden.
03.01.2014 19:43 Uhr
Bezieht sich das "unausgereift" auf das "und/oder" in der Formulierung? Das ist Absicht, weil SOKO und Redax eng zusammenarbeiten und ein dol-Gesetz nicht festschreiben sollte, ob sie Schlichter gemeinsam ("und") oder unabhängig voneinander ("oder") berufen müssen/können/sollen...
03.01.2014 19:49 Uhr
Doch, das ist unausgereift, weil es auch heißen könnte, dass die Sokos ohne Redax Schlichter aussuchen können. Und das hätte ich schon gerne genauer gewusst.
03.01.2014 20:20 Uhr
Zitat:
Von mir aus kann man das als Angebot zusätzlich anbieten, jedoch nicht als Standard-Bürokratie.


Es ist ein zusätzliches Angebot da man es aktivieren muss beim erstellen eines Verfahrens.

Zitat:
Basierend dieser Zahlen bin ich nicht so sicher, ob sich der Aufwand lohnt, so eine Schlichtungsstelle einzurichten.


Ich denke, das Angebot einer Schlichtungsstelle ist immer gut.
1. Ist es eben kaum Aufwand und
2. kann es der ein oder andere bestimmt irgendwann mal gebrauchen

Zitat:
Weiterhin unausgereift in dieser Form.


hast du eine Idee, wie man es ausgereifter formulieren kann?

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 03.01.2014 22:55 Uhr. Frühere Versionen ansehen
03.01.2014 21:39 Uhr
So eine Regelung find ich gut. Für die schwierigen Fälle wäre eine RL-Schlichtung bei einem Bier sinnvoll, am besten unter Moderation und Aufsicht, damit sich niemand prügelt.

Ich schlage das schon eine ganze Weile vor. Die letzte Diskussion dazu war http://www.dol2day.com/index.php3?position=700&frage_id=365754&meinung_id=6965436#mid6965436
http://www.dol2day.com/index.php3?position=700&frage_id=365754&meinung_id=6965428#mid6965428
03.01.2014 21:42 Uhr
Alter Wein in neuen Schläuchen. Hatte Dol schon mal und es hat nichts egbracht
03.01.2014 23:30 Uhr
Ich sehe nicht inwiefern das einen Schaden anrichten sollte. Ich glaube zwar nicht daran, dass diese Möglichkeit von vielen genutzt werden wird, und dass es viele gütliche Einigungen geben wird. Aber wenn sich jemand die Mühe machen mag, soll er es eben tun. Einen möglichen Schaden durch Ernennung von Schlichtern kann ich jetzt nicht erkennen.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 04.01.2014 00:42 Uhr. Frühere Versionen ansehen
04.01.2014 08:43 Uhr
Was soll eine Schlichtung denn für eine Lösung bringen? Eine Schlichtung setzt den Willen zweier Streitparteien voraus, eigentlich einen friedvollen Umgang pflegen zu wollen. Hier bei dol2day.com gibt es Mitspieler, die sich "gefressen" haben. Außerdem gibt es diverse Provokateure, die es auf extreme Reaktionen anlegen. Da hilft eine Schlichtung überhaupt nichts.
04.01.2014 10:38 Uhr
Ja, ich finde die Idee super und ich befürworte es.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 81 Meinungen+20Ende