Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wie hat sich das Diskussionsklima im letzten Vierteljahr entwickelt?
1 - 14 / 14 Meinungen
15.02.2018 12:50 Uhr
Ich bin erst eine knappe Woche wieder hier und kann es folglich nicht einschätzen.
15.02.2018 12:52 Uhr
Ich denke das übliche ping-pong Spiel mit wechselnden Kontrahenten. Daher unterverändert auf gleichen eher weiter unten anzusiedelnden Niveau und wenn man ehrlich ist, mitspielender Ping-Pong-Player der vorderen Reihe.
15.02.2018 13:13 Uhr
es hatte sich verschlechtert.

Da vorige Woche ein "Stoppzeichen" gesetzt wurde, beginnt es sich langsam zu bessern.
15.02.2018 13:16 Uhr
Die üblichen up and downs, also nichts was die dol-Welt aus den Angeln gerissen hätte.
15.02.2018 13:22 Uhr
Die Standgerichte zeigen Wirkung - ob diese immer wünschenswert ist, lasse ich mal lieber dahingestellt.
15.02.2018 15:59 Uhr
Ich war sehr unregelmäßig online in letzter Zeit. Ich finde aber, dass es schon schlimmer war.
15.02.2018 17:59 Uhr
Es ist wieder schlechter geworden. Dank Klarstellung durch die Redax und rechtzeitigem Eingreifen, wird es wohl wieder besser.
15.02.2018 21:12 Uhr
Zitat:
Die Standgerichte zeigen Wirkung - ob diese immer wünschenswert ist, lasse ich mal lieber dahingestellt.



Du solltest mal lieber deine Wortwahl ändern!
15.02.2018 21:30 Uhr
Kann ich nicht beurteilen. Ich finde es positiv, dass es hier noch weitgehend unzensierte Diskussion im virtuellen Format gibt. Das ist etwas unfassbar Wichtiges.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 15.02.2018 21:33 Uhr. Frühere Versionen ansehen
16.02.2018 07:14 Uhr
Zitat:
Zitat:
Die Standgerichte zeigen Wirkung - ob diese immer wünschenswert ist, lasse ich mal lieber dahingestellt.



Du solltest mal lieber deine Wortwahl ändern!


Sagt wer?

16.02.2018 14:59 Uhr
Man liest bei Dol seit einiger Zeit nur noch negative Dinge.
17.02.2018 18:25 Uhr
Im Augenblick, also seit einigen Tagen, geht es hier angenehm sachlich zu sowohl mit Umfrageangeboten als auch bei Diskussionen.

Das ist wohl damit begründet, daß Redax und auch der amtierende Kanzler eingeschritten sind.
Und das war nötig.
Einige Altdoler sind wieder dabei und sorgen für Umfragen, die dem Anliegen dieser Plattform entsprechen.


Möge das nun eine positive dauerhafte Wende bei Dol2Day sein!
Gelingen könnte das u.U., wenn der Kanzler seine Amtszeit verlängert bzw. erneut kandidiert!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 17.02.2018 18:25 Uhr. Frühere Versionen ansehen
19.02.2018 08:50 Uhr
Zitat:
Man liest bei Dol seit einiger Zeit nur noch negative Dinge.


Wenn man sein Dasein in einem hasserfüllten Paralleluniversum verbringt, wie Germanos und Imperator Dei, dann mag das so stimmen. In der Realität sind aber die Beiträge inzwischen wirklich sachlicher geworden und man kann tatsächlich auch mal über mehr als 10 Beiträge beim Thema bleiben und diskutieren. Das ist definitiv ein Fortschritt in der Diskussionskultur.
24.02.2018 19:19 Uhr
Ich muss hier den Vorbeitrag etwas revidieren. Wir haben inzwischen KK-Wahlkampf bei dol2day. Da zeigt sich doch die hässliche Fratze vom einen oder anderen Account. Schade eigentlich. Wobei so mancher Account freut sich darüber und schmeißt sich mit Wohlbehagen aufs Trittbrett eines Streitgespräches.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 14 / 14 Meinungen