Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Hast du Fragen oder Anmerkungen zum Kanzlerbericht Dezember?
1 - 19 / 19 Meinungen
31.12.2017 01:06 Uhr
Gute Kanzlerschaft bisher. Großes Lob und großen Dank.
31.12.2017 05:31 Uhr
Tolles Engagement.
31.12.2017 08:01 Uhr
Ein "Macher" der besonderen Art! Einfach Klasse!





Aber:

Eine Einführung dieser "Feier-und Trauertage" sollte besser unterlassen bleiben.
Begründung folgt...ich habe hier ein kleines techn. Problem, werde dauernd rausgeworfen...?
31.12.2017 08:16 Uhr
Nachtrag:

Wir haben Feier-und Trauertage und können dazu ausreichend Umfragen anbieten und uns in Diskussionen äußern. Weiterhin steht jedem frei zusätzlich aufmerksam zu machen, wenn etwas wichtig erscheint.

Wir sind erwachsene Menschen und benötigen keine Kindergarten-Vorlagen dieser Art!
31.12.2017 09:24 Uhr
Ich finde es gut, dass sich mit diesem Kanzler hier jemand gefunden hat, der noch Lust hat sich zu engagieren.
31.12.2017 10:40 Uhr
Bis dato nicht. Ich kann mich folgendem nur noch anschließen.... :)

Gute Kanzlerschaft bisher. Großes Lob und großen Dank.

und...

Tolles Engagement.
31.12.2017 11:05 Uhr
Zitat:

Wir sind erwachsene Menschen und benötigen keine Kindergarten-Vorlagen dieser Art!


Ist dieses "Wirdingens" irgendwie ansteckend? Es scheinen immer mehr Mitglieder dieser Unart zu verfallen.
31.12.2017 11:06 Uhr
Nein, habe ich nicht.
--
31.12.2017 15:28 Uhr
Zitat:
Eine Einführung dieser "Feier-und Trauertage" sollte besser unterlassen bleiben.

Die ist ja bereits im Mai einigermaßen kontrovers erfolgt. Und natürlich sähe jedermanns Feiertagsliste anders aus.

Ich bin aber nach wie vor der Meinung, dass Parenthesis' Idee unter Wert gehandelt wird. Viele Mitglieder bezeichnen dol immer noch als Simulation und mit seinen Institutionen (Regierung, SG) hat es was von einem kleinen Gemeinwesen. Da ist es nicht abwegig, wenn man auf diese Weise eine gewisse sichtbare Wertebindung erzeugt.

Ich habe mich erstmal darauf beschränkt, das Ganze umsetzbar zu gestalten, um es kommenden Regierungen möglichst leicht zu machen, diese Kontinuität aufrechtzuerhalten.

Aber auch eine Anpassung der konkreten Feiertage ist ja möglich. Ich und jeder künftige Kanzler könnte das nach seinen Vorstellungen machen (ich denk mal drüber nach) oder es kann ein Basisdoliszit-Projekt geben, um eine relativ breit unterstützte Auswahl zu verankern.
31.12.2017 23:16 Uhr
Zitat:
Eine Einführung dieser "Feier-und Trauertage" sollte besser unterlassen bleiben.


Ist es jetzt die neue Masche, siehe auch die hilflose Verteidigung wegen Rezisabotage vor dem SG, dass man von anderen nur fordert, anstatt mal selbst zB ein Basisdoliszit auf den Weg zu bringen.
31.12.2017 23:24 Uhr
Zitat:
Von: François 31.12.2017 23:16 Uhr

Zitat:
Eine Einführung dieser "Feier-und Trauertage" sollte besser unterlassen bleiben.


Ist es jetzt die neue Masche, siehe auch die hilflose Verteidigung wegen Rezisabotage vor dem SG, dass man von anderen nur fordert, anstatt mal selbst zB ein Basisdoliszit auf den Weg zu bringen.


Falsche Vorwürfe, du solltest auch die verlogenen und verleumderischen Anzeigen beim Schiedsgericht berücksichtigen, die auch durch deine Unterstützung Mode geworden sind. Es ist wichtig, die Dinge vorher vernünftig zu diskutieren. Auch wenn du aus der RL-Politik möglicherweise viel Gebrüll und Gespacke gewohnt bist, Diskussion ist wichtig und bedeutet inhaltliche Klärung.
Ja, auch wenn die angeblich "demokratische und humanistische FPi" und die "moderne SPD" teilweise keine entwickelte Diskussionskultur haben.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 31.12.2017 23:39 Uhr. Frühere Versionen ansehen
31.12.2017 23:36 Uhr
"ich denk mal drüber nach"



Das ist ein gutes Angebot!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 31.12.2017 23:37 Uhr. Frühere Versionen ansehen
31.12.2017 23:37 Uhr
Zitat:
Auch wenn du aus der RL-Politik möglicherweise viel Gebrüll und Gespacke gewohnt bist,


Jetzt bin ich aber mal gespannt, was ich denn wohl so in der RL-Politik mache...
31.12.2017 23:39 Uhr
Zitat:
Von: François 31.12.2017 23:37 Uhr

Zitat:
Auch wenn du aus der RL-Politik möglicherweise viel Gebrüll und Gespacke gewohnt bist,

Jetzt bin ich aber mal gespannt, was ich denn wohl so in der RL-Politik mache...


Aufgrund deines Verhaltens in den langen Dol-Jahren stehst du im Kontext der "modernen SPD".
31.12.2017 23:40 Uhr
Zitat:
stehst du im Kontext der "modernen SPD".


Aha.
Und was heißt das konkret?
01.01.2018 00:53 Uhr
Zitat:
Von: François 31.12.2017 23:40 Uhr

Zitat:
stehst du im Kontext der "modernen SPD".

Aha.
Und was heißt das konkret?


Eine gewisse lagerbezogene Denkweise und möglicherweise ein nicht voll entwickeltes Diskussionsverhalten.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 01.01.2018 00:56 Uhr. Frühere Versionen ansehen
01.01.2018 11:21 Uhr
Zitat:
Zitat:
Von: François 31.12.2017 23:40 Uhr

Zitat:
stehst du im Kontext der "modernen SPD".

Aha.
Und was heißt das konkret?


Eine gewisse lagerbezogene Denkweise und möglicherweise ein nicht voll entwickeltes Diskussionsverhalten.




Sowas nun von dem.

01.01.2018 14:19 Uhr
Zitat:
Von: PozBlitz 01.01.2018 11:21 Uhr

Zitat:
Zitat:
Von: François 31.12.2017 23:40 Uhr

Zitat:
stehst du im Kontext der "modernen SPD".

Aha.
Und was heißt das konkret
?


Eine gewisse lagerbezogene Denkweise und möglicherweise ein nicht voll entwickeltes Diskussionsverhalten.


Sowas nun von dem.


Ein selbstreferenzieller Kommentar vom beliebten AntiFanten PozBlitz...
02.01.2018 20:57 Uhr
Wenn Lehmann hier wieder rumkaspert befürchte ich eine Invasion von idiotischen "Feiertagen". Ich denke, diese Plattform käme ganz gut ohne Kasper und ihre Berichte aus.
  IDL   FPi   CKP, KDP   KSP
  PsA   LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 19 / 19 Meinungen