Datenschutzerklärung

Stand: 1. Mai 2012



Erhebung und Änderung von Daten

Die Teilnahme an Diskussionen und das Stellen von Umfragen erfordert lediglich eine gültige Emailadresse.

Für die Teilnahme an den Wahlen zum Internetkanzler bedarf es der Hinterlegung personenbezogener Daten. Diese beinhalten: Name, Vorname, Geburtsdatum, und Anschrift. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Um bei dol2day administrative Aufgaben zu übernehmen, Moderation, Soko, Internetkanzler etc. bedarf es einer RL-Verifizierung. Diese kann durch persönliche Bekanntschaft (RL-Begegnung) mit den Betreibern oder aber durch ein Verifizierungssystem geschehen.

Die eingegebenen Daten können, außer Namen und Geburtsdatum, bei Bedarf jederzeit im persönlichen Bereich geändert werden.

 

Nutzung von Daten

Die Betreiber verwenden die bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschliesslich für den Betrieb der Community, insbesondere

  • die email-Adresse für die Zustellung externer Nachrichten

  • Name, Geburtsdatum, und Anschrift für die effektive Vermeidung von Missbrauch

 

Datenübermittlung an Dritte

Die Betreiber dürfen keinerlei personenbezogene Daten weitergeben, ausgenommen der Nutzer hat der Übermittlung der Daten zugestimmt:

Ausgenommen ist außerdem die Herausgabe persönlicher Daten an Ermittlungsbehörden bei Vorlage einer richterlichen Verfügung.

Vollständig anonymisierte Daten können für nicht-kommerzielle Zwecke im Bereich von Wissenschaft und Kunst auch an Dritte zur Verfügung gestellt werden.