Unterkategorien
Belgien (0/4)
Österreich (0/284)
Schweiz (0/15)
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-5875 - 879 / 1065 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  *Mensch*  19.04.2013 09:05 Uhr
Frontex-Bericht: Die Zahl illegaler Einwanderer in die EU sinkt deutlich - Was sagst Du dazu?
"[..] Härtere Kontrollen an Europas Außengrenzen haben die illegale Zuwanderung auf den tiefsten Stand seit vier Jahren gesenkt. Die EU-Staaten zählten 2012 rund 73.000 unerlaubte Grenzübertritte - halb so viele wie im Jahr zuvor. Das teilte die EU-Grenzschutzagentur Frontex am Donnerstag in Brüssel mit. [..]"

Quelle: http://www.handelsblatt.com/politik/international/frontex-bericht-weniger-illegale-einwanderer-in-eu/8088684.html

 Das überrascht mich sehr.12,0%  (3)
 Naja, etwas überraschend finde ich das schon.8,0%  (2)
 Das sehe ich differenzierter.20,0%  (5)
 Hm, überrascht mich jetzt eher weniger.16,0%  (4)
 Das überrascht mich überhaupt nicht.8,0%  (2)
 Keine Ahnung.8,0%  (2)
 Kein Interesse.28,0%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [22]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  RufusRockII  16.04.2013 15:06 Uhr
Nach einem endgültigen Scheitern der EU: Wohin soll sich Deutschland orientieren?
Nicht ausgeschlossen, dass bei dem politischen Pfusch unserer Tage am Ende die EU zerfällt und wieder jeder Staat seine eigene Allianzpolitik betreibt. Was sollen wir dann machen?
 Wie Adenauer: Westbindung um jeden Preis, durch dick und dünn, zur Not auch bis zur letzten Patrone.3,3%  (1)
 Westbindung in bisher geübter Solidarität aber ohne blinde Loyalität was eventuelle kriegerische Einsätze angeht.23,3%  (7)
 Strikt neutral, so Richtung schweizerische Mentalität gehend.20,0%  (6)
 Stärkere Ostausrichtung, deutlichere Kritik am (west-)kapitalistischen System, aber keine Waffenbrüderschaft mit dem Osten.10,0%  (3)
 Ostbindung in neuer deutsch-sowjetischer Brüderschaft, Beitritt zu einem neuen Warschauer Pakt, Kampf gegen die Imperialisten und Ausbeuter.3,3%  (1)
 Da ein endgültiges Scheitern der EU absolut ausgeschlossen ist, bedarf es keiner solchen Entscheidung.23,3%  (7)
 Anderes / Bimbes / Disk16,7%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [22]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  *Mensch*  16.04.2013 09:20 Uhr
EU-Studie zu Menschenhandel: Zwangsarbeit und Prostitution in Europa steigen weiter an - Überrascht Dich das?
"[..] In der Europäischen Union werden nach einem Zeitungsbericht immer mehr Menschen als Prostituierte oder Zwangsarbeiter ausgebeutet. Das ist das Ergebnis der ihr vorliegenden ersten umfassenden EU-Studie zum Thema Menschenhandel, wie die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach stieg die offizielle Zahl der Opfer von Menschenhandel zwischen 2008 und 2010 um 18 Prozent von 6309 auf 9528 im Jahr. EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström will die Studie offiziell am Montag in Brüssel vorstellen. [..]"

Quelle: http://www.stern.de/politik/ausland/eu-studie-zu-menschenhandel-zwangsarbeit-und-prostitution-in-europa-steigen-an-1997031.html
 Ja, das überrascht mich sehr.8,3%  (2)
 Naja, etwas überraschend finde ich das schon.8,3%  (2)
 Das sehe ich differenzierter.4,2%  (1)
 Nee, das überrascht mich jetzt eher weniger.29,2%  (7)
 Nein, das überrascht mich überhaupt nicht.20,8%  (5)
 Keine Ahnung.0,0%  (0)
 Kein Interesse.29,2%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [16]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Scheel  12.04.2013 13:24 Uhr
Welche Partei würdest Du in Island wählen?
Island wählt am 27. April ein neues Parlament. Laut Umfragen steht die rot-grüne Regierung vor der Abwahl. Die Konservativen, die zeitweise in Führung lagen, befinden sich inzwischen ebenfalls in einer Krise. Stärkste Partei könnte die liberal-agrarische Fortschrittspartei werden. Ebenfalls gute Chancen auf einen Parlamentseinzug haben die pro-europäische Partei "Strahlende Zukunft" und die Piratenpartei.

Die aktuellen Umfragen finden sich hier: http://is.wikipedia.org/wiki/Alþingiskosningar_2013#Kannanir
 Framsóknarflokkurinn (Fortschrittspartei), liberal-agrarisch6,5%  (2)
 Sjálfstæðisflokkurinn (Unabhängigkeitspartei), konservativ16,1%  (5)
 Samfylkingin (Allianz), sozialdemokratisch3,2%  (1)
 Vinstrihreyfingin – grænt framboð (Linksbewegung - grüne Kandidatur), sozialistisch-grün29,0%  (9)
 Björt framtíð (Stahlende Zukunft), grün-liberal, pro-europäisch6,5%  (2)
 Piratar (Piraten)3,2%  (1)
 Lýðræðisvaktin (Demokartische Partei), direktdemokratisch-proeuropäisch3,2%  (1)
 Hægri grænir (Rechte Grüne), europaskeptisch-libertär12,9%  (4)
 Dögun (Morgendämmerung), ideologisch schwer zu definieren, stehen für mehr Transparenz und für die neue (gescheiterte) Verfassung0,0%  (0)
 Sonstige - Bimbes19,4%  (6)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [15]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Tom Sawyer  11.04.2013 15:31 Uhr
Finnland- Wladimir Putin stand tagelang auf einer Liste gesuchter Verdächtiger die mit organisierter Kriminalität im Kontakt stehen- zu Unrecht?
Helsinki - Die finnische Polizei hat den Namen des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf eine schwarze Liste mutmaßlicher Straftäter gesetzt - versehentlich, wie sie nun beteuert.
Die elektronische Datenbank enthält die Namen von Personen, die im Verdacht stehen, mit dem organisierten Verbrechen gemeinsame Sache zu machen. (http://www.spiegel.de/politik/ausland/finnlands-polizei-setzt-putin-versehentlich-auf-schwarze-liste-a-893803.html)
 Ja22,7%  (5)
 Nein50,0%  (11)
 Diskussion9,1%  (2)
 und der Bimbes rollt!18,2%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [12]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-5875 - 879 / 1065 Abstimmungen+5Ende